Investieren mit Optionen: Die Zahltagstrategie 2.0

Ein Bestandteil meiner Zahltagstrategie sind Optionen. Ich nutze Aktienoptionen, um mir günstige Kaufpreise zu sichern, aber auch um zu günstigen Preisen aus Positionen auszusteigen. Futures- und Indexoptionen dienen mir als Zusatzeinkommen und als Hedging-Vehikel. In diesem zweitägigen Workshop möchte ich allen, die sich für das Thema interessieren, die fundamentalen Grundlagen des Optionshandels und die praktische Anwendung im Rahmen der Zahltagstrategie vermitteln. 

Wo: Leipzig, Seaside Park Hotel, Richard-Wagner-Straße 7, 04109 Leipzig

 

Wann: Donnerstag, 4. Januar 2018, bis Freitag, 5. Januar 2018

 

Wer: Maximal zwanzig Teilnehmer

Für wen ist der Workshop geeignet - und für wen nicht?

Sie haben bereits von der Zahltagstrategie gehört und setzen diese idealerweise bereits praktisch um. Das Investieren mit Hilfe von Aktien praktizieren Sie, aber Optionen sind Ihnen suspekt oder ein "Buch mit sieben Siegeln". Zwar haben Sie eine ungefähre Vorstellung von dem, was sich dahinter verbirgt. Sie haben vielleicht auch bei meinen "Live-Trades der Woche" erlebt, wie ich den Einsatz von Optionen handhabe. Es fehlt Ihnen aber das theoretische Grundwissen, das Fundament. Daraus erwächst Unsicherheit und Angst. Es wäre schön, wenn Ihnen mal jemand erklären könnte, was Optionen sind, wie sie funktionieren, wozu sie nützlich sind, welche Risiken lauern und warum es Sinn macht, sie überhaupt zu nutzen. 

 

Wenn Sie von diesen oder ähnlichen Gedanken geplagt werden, ist dieser Workshop für Sie richtig. 

 

Der Workshop ist nicht geeignet für 

  • Menschen, die Optionen als Spekulationsinstrument (pures Trading-Vehikel) sehen
  • Menschen, die komplizierte Optionsstrategien (à la "Der achtbeinige doppelt geflügelte Schmetterling") umsetzen möchten
  • Menschen, die komplizierte mathematische Optionsmodelle (Vega-Neutralität oder ähnliche griechisch angehauchte Strategien) erlernen oder umsetzen möchten
  • Menschen, die keinerlei Bezug zum langfristigen Investieren haben. 

Für das wissenschaftliche und theoretische Beackern des Feldes der Optionen gibt es hochqualifzierte Spezialisten und Optionsmathematiker, zu denen ich mich nicht zähle.

Welche Inhalte werden vermittelt?

  1. Optionskontrakte: Arten, Bestandteile, Nomenklatur
  2. Optionspreise: Bestandteile, Einflussfaktoren, Formeln
  3. Die Griechen: Das entzauberte Mysterium
  4. Optionspraxis: Werkzeuge, Ressourcen, Software, Hilfsmittel
  5. Aktien-, Futures- und Indexoptionen: Gemeinsamkeiten, Unterschiede, Risiken, Chancen
  6. Grundansätze des Optionshandels: Vor- und Nachteile einzelner Handelsansätze
  7. Kleine Systematik alltagstauglicher Optionsstrategien: Spreads und Strangles
  8. Risiko- und Money-Management: Rollen, Reparieren, Adjustieren
  9. Optionen in der Zahltagstrategie: Rückbesinnung auf den Fokus des Investors
  10. Optionspraxis: Workflow und Umsetzung an der TWS, der Handelsplattform von Interactive Brokers

Der gesamte theoretische Inhalt steht den Teilnehmern nach dem Seminar als vierfarbiges Handbuch in gedruckter und elektronischer Form zur Verfügung.

 

Der Seminartermin wurde bewusst so gewählt, dass an beiden Tagen praktische Beispiele gezeigt und umgesetzt werden können. Mit der praktischen Anwendung des theoretischen Wissens werden beide Tage beendet. Dabei wird nicht an einem Demokonto gearbeitet, sondern mit dem Echtgeldkonto des Referenten.  

Ihre Investition

Der zweitägige Workshop ist für 595,00 Euro buchbar. Die Teilnehmerzahl ist auf zwanzig beschränkt, Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs bearbeitet.

 

Der Treuebonus für Mitglieder des Inner Circle 

Als Dankeschön für Ihre Treue kommen Sie in den Genuss eines Preisnachlasses von 200,00 Euro und zahlen nur 395,00 Euro für den zweitägigen Workshop.

 

Die Teilnahmegebühr umfasst: 

  • Teilnahme am Workshop an zwei Tagen
  • Begrüßungskaffee am Morgen
  • Kaffeepause und Snacks am Vormittag und Nachmittag
  • Softdrinks im Tagungsraum
  • Mittagessen
  • Internetzugang
  • Arbeitsbuch zum Workshop in gedruckter und elektronischer Form

Nicht in der Teilnahmegebühr enthalten sind die Preise für Übernachtung, An- und Abreise, eventuelle Parkgebühren, Abendessen. 

 

Und so funktioniert die Anmeldung 

Es werden maximal zwanzig Anmeldungen für den Workshop akzeptiert. Die Bearbeitung erfolgt in der Reihenfolge des Eingangs, es besteht kein Recht auf eine Teilnahme. Sollte es mehr Anmeldewünsche als Plätze geben, eröffne ich eine Warteliste. Verbindlich gebucht ist eine Teilnahme erst mit der Bezahlung der Rechnung. Diese wird innerhalb von zehn Tagen nach Zugang fällig. 

Stornierungen sind bis zum 10. November 2017 kostenfrei möglich. Es werden 90 Prozent der gezahlten Teilnehmergebühr erstattet. Nach dem 10. November 2017 kann eine Kostenerstattung nicht mehr erfolgen, es darf aber ein Ersatzteilnehmer benannt werden. Die Kosten werden auch zu 90% erstattet, wenn ein Nachrücker von der Warteliste den Seminarplatz einnimmt.  

Die An- und Abreise sowie die Buchung von Hotelzimmern erfolgt in Eigenregie und ist nicht Bestandteil der Teilnahmegebühr. Das Hotel befindet sich etwa zwei Minuten Fußweg vom Leipziger Hauptbahnhof entfernt, die Anbindung an das ICE-Netz der Bahn und den Flughafen Leipzig ist exzellent.

   

Sie benötigen eine Übernachtung?

Im Hotel ist unter dem Stichwort "Zahltagstrategie 2.0" ein Zimmerkontingent bis zum 2. Dezember 2017 reserviert. Teilnehmer erhalten das Einzelzimmer inklusive Frühstück zum Preis von nur 94,00 Euro pro Nacht. Buchen Sie bitte Ihr Zimmer in Eigenregie direkt beim Seaside Park Hotel, Telefon 0341/9852-0 oder per Mail unter bankett@parkhotelleipzig.de.

Alternativ bietet Leipzig eine Vielzahl von Übernachtungsmöglichkeiten, es besteht keinerlei Verpflichtung, im Seaside Park Hotel zu übernachten. 

Wenn Sie schon immer wissen wollten, wie Optionen in der Zahltagstrategie eingesetzt werden, aber sich nicht zu fragen trauten - dann ist dies der Workshop, den Sie gesucht haben. Zögern Sie nicht mit der Anmeldung, denn ich bin mir sicher, dass er in kürzester Zeit ausgebucht sein wird. Machen Sie 2018 zu Ihrem Erfolgsjahr. 

Anmeldung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Suchen

www.gajowiy.com Blog Feed

Performance-Report: Das Zahltag-Depot im Mai 2018 (Di, 05 Jun 2018)
>> mehr lesen

Dividenden: Sieben auf einen Streich (Di, 22 Mai 2018)
>> mehr lesen

Performance-Report: Das Zahltag-Depot im April 2018 (Sa, 12 Mai 2018)
>> mehr lesen

Der Ausverkauf: Das Ende des Bullenmarktes? (Di, 24 Apr 2018)
>> mehr lesen

Nichts geht mehr: Der Inner Circle macht dicht (Di, 24 Apr 2018)
>> mehr lesen

Performance-Report: Das Zahltag-Depot im März 2018 (Mo, 16 Apr 2018)
>> mehr lesen

Dividenden: Die Rente auch für Trader (Di, 20 Mär 2018)
>> mehr lesen

Gedanken zum Tag der Aktie: Neun Jahre Bullenmarkt, Dividenden und Risiko (Fr, 16 Mär 2018)
>> mehr lesen

Performance-Report: Das Zahltag-Depot im Februar 2018 (Di, 06 Mär 2018)
>> mehr lesen

Warren Buffett: Ein Plädoyer für die Aktie (Mo, 26 Feb 2018)
>> mehr lesen

Inner Circle

Schauen Sie mir über die Schulter:

Kostenfreie Webinare, Live-Tradings, Chartanalysen, Coaching-Sprechstunden, ausführliche Artikel, Musterdepot, Trading-Tools. Für 595 Euro erhalten Sie zwölf Monate lang Zugang zu mehr als 30 Live-Webinaren, über 100 Webinar-Aufzeichnungen und vielfältigen Materialien für Ihr Trading. 

Newsletter abonnieren

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Letzte Artikel

Performance-Report: Das Zahltag-Depot im Mai 2018 (Di, 05 Jun 2018)
>> mehr lesen

Dividenden: Sieben auf einen Streich (Di, 22 Mai 2018)
>> mehr lesen

Performance-Report: Das Zahltag-Depot im April 2018 (Sa, 12 Mai 2018)
>> mehr lesen

Der Ausverkauf: Das Ende des Bullenmarktes? (Di, 24 Apr 2018)
>> mehr lesen

Nichts geht mehr: Der Inner Circle macht dicht (Di, 24 Apr 2018)
>> mehr lesen

Kontakt

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.