· 

    Arbeiten am Wochenende? Aber gern doch!

    Das Jahrestreffen des Inner Circle ist zu einer guten Tradition geworden. Am ersten Septemberwochenende, wenn die Feriensaison zu Ende geht, treffen sich interessierte Mitglieder des Inner Circle zu einem Arbeitswochenende. 2013 begann das Experiment in Berlin. 2014 folgte das zweite Treffen in Wien. Am vergangenen Wochenende fanden sich 15 Börsen-Enthusiasten in der Donaumetropole Prag zusammen. 

    Inspirierende Kulisse für das dritte Jahrestreffen: Die goldene Stadt Prag
    Inspirierende Kulisse für das dritte Jahrestreffen: Die goldene Stadt Prag

    Unser Jahrestreffen ist kein Börsenseminar im klassischen Sinne. Schema: Einer trägt vor - alle anderen lauschen andächtig. Viel mehr geht es um einen Erfahrungsaustausch unter Gleichgesinnten. Fast die Hälfte aller Teilnehmer war bei allen drei Treffen dabei, viele Freundschaften sind entstanden und werden jährlich erneuert.

    Los ging es schon am Freitagabend: Wer Lust hatte und bereits in Prag angekommen war, fand sich zu einem Stadtspaziergang ein. Unter sachkundiger Führung durchstreiften wir den historischen Stadtkern, das jüdische Viertel, Altstadt und Kleinseite. Ganz nebenbei sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kennen. Den Abschluss bildete ein gemeinsames Abendessen in einer urigen tschechischen Kneipe.  

    Am Samstagmorgen hieß es: Arbeiten. Zunächst gab es ein Update der Zahltagstrategie: Was hat das Dividendendepot im vergangenen Jahr gebracht und welche Lektionen hat uns der Markt erteilt? 


    Das Besondere am Jahrestreffen aber ist, dass nicht nur ich als Organisator referiere, sondern alle Teilnehmer aufgerufen sind, selbst einen Input zu leisten. Und so hatten wir vier spannende Vorträge unserer Mitglieder:

    • Carsten Berger: "Workflow: Der Schlüssel zum Erfolg" 
    • Jens Rabe: "Optionen rollen - wann, warum, wie, wohin?"
    • Matthias Buck: "Auswertung meines Handelsjahres"
    • Uwe Troche: "Risiken minimieren durch Diversifikation"

    Selbst habe ich eine verbesserte Strategie für den Handel des E-Mini auf Stundenbasis (inklusive Backtest) sowie meine überarbeiteten Kriterien für die Aktienanalyse zur Diskussion gestellt. Besonders spannend war der Ideenaustausch zum Thema "Ausstiege aus Aktienpositionen". Verluste zu realisieren, solange sie klein und reparabel sind, das war die Botschaft und eine der Hauptlehren der vergangenen Monate. 

    In Prag endet der Tag natürlich nicht mit dem letzten Vortrag, sondern bei einem frisch gezapften Pilsner Urquell, einem deftigen Abendessen und weiteren Gesprächen, die häufig erst weit nach Mitternacht zu Ende waren, wenn in der Hotelbar die Lichter ausgingen. Auch die mitgereisten Ehefrauen fühlten sich wohl in unserer Runde, denn die Diskussionen drehten sich bei Weitem nicht nur um die Finanzmärkte.  

    Als wir uns am späten Sonntag voneinander verabschiedeten, gab es schon die ersten Zusagen für das erste Septemberwochenende 2016, auch wenn die Location noch nicht klar ist. 

    Kommentar schreiben

    Kommentare: 1
    • #1

      Marco S. (Mittwoch, 09 September 2015 12:40)

      Super tolles Wochenende. Sehr lehrreich und informativ, viele nette Leute und am Ende ist man sehr positiv geschafft.

    Suchen

    www.gajowiy.com Blog Feed

    Performance-Report: Das Zahltag-Depot im Oktober 2018 (Mi, 07 Nov 2018)
    >> mehr lesen

    Performance-Report: Das Zahltag-Depot im September 2018 (Fri, 26 Oct 2018)
    >> mehr lesen

    Anmeldeschluss: Die Masterclass 2018 (Fri, 26 Oct 2018)
    >> mehr lesen

    Klischees entzaubert: Börsen-Phasen verstehen (Tue, 23 Oct 2018)
    >> mehr lesen

    Das große Missverständnis: Wo Gerd Kommer irrt (Fri, 28 Sep 2018)
    >> mehr lesen

    Performance-Report: Das Zahltag-Depot im August 2018 (Thu, 27 Sep 2018)
    >> mehr lesen

    Analysiert: Welchen Effekt hat Market Timing? (Tue, 21 Aug 2018)
    >> mehr lesen

    Performance-Report: Das Zahltag-Depot im Juli 2018 (Mon, 13 Aug 2018)
    >> mehr lesen

    30 Jahre Dax: Geburtstag ohne Glanz (Sat, 14 Jul 2018)
    >> mehr lesen

    Performance-Report: Das Zahltag-Depot im Juni 2018 (Fri, 13 Jul 2018)
    >> mehr lesen

    Inner Circle

    Schauen Sie mir über die Schulter:

    Kostenfreie Webinare, Live-Tradings, Chartanalysen, Coaching-Sprechstunden, ausführliche Artikel, Musterdepot, Trading-Tools. Für 595 Euro erhalten Sie zwölf Monate lang Zugang zu mehr als 30 Live-Webinaren, über 100 Webinar-Aufzeichnungen und vielfältigen Materialien für Ihr Trading. 

    Newsletter abonnieren

    * Pflichtfeld

    Hiermit bestelle ich den kostenfreien Newsletter, den ich jederzeit wieder abbestellen kann. Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten ausschließlich zum Zwecke des Newsletterversands weitergegeben werden. Ich habe verstanden, dass der Newsletter keinerlei Anlageberatung darstellt, sondern lediglich zu Informations- und Lehrzwecken dient.

    Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unseres Newsletters klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

    Wir nutzen Mailchimp für den Newsletter-Versand. Mit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie, dass Ihre Information an Mailchimp zum Zwecke des Versands weitergeleitet wird. Mehr über die Datenschutz-Politik von Mailchimp erfahren Sie hier.

    Letzte Artikel

    Performance-Report: Das Zahltag-Depot im Oktober 2018 (Wed, 07 Nov 2018)
    >> mehr lesen

    Performance-Report: Das Zahltag-Depot im September 2018 (Fri, 26 Oct 2018)
    >> mehr lesen

    Anmeldeschluss: Die Masterclass 2018 (Fri, 26 Oct 2018)
    >> mehr lesen

    Klischees entzaubert: Börsen-Phasen verstehen (Tue, 23 Oct 2018)
    >> mehr lesen

    Das große Missverständnis: Wo Gerd Kommer irrt (Fri, 28 Sep 2018)
    >> mehr lesen

    Erfahrungen & Bewertungen zu Nils Gajowiy

    Kontakt

    Bitte den Code eingeben:

    Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.