· 

    Ausgebucht: Die Zahltagstrategie live in Dresden

    Ich habe es mir ja zur Aufgabe gemacht, das finanzielle Analphabetentum in diesem Land zu bekämpfen. Wo könnte man das besser tun als an Universitäten und Hochschulen? Und so freue ich mich immer, wenn studentische Börsenvereine mich ansprechen und zu Vorträgen einladen. Diese Veranstaltungen absolviere ich natürlich ohne Honorar – lediglich meine Reisekosten und das gemeinsame Abendessen in der Studentenkneipe nach dem Vortrag lasse ich mir gern bezahlen.  

    Und so kommt es, dass mich die IG Börse Dresden e.V., der studentische Börsenverein der Technischen Universität Dresden, zu einem ihrer Montagstreffs eingeladen hat. Wir haben uns dann entschlossen, daraus kurzerhand einen eintägigen offenen Workshop zu machen. Man muss also kein Student in Dresden sein. Wir nehmen uns am Samstag, 26. Oktober 2019, einen ganzen Tag Zeit – von 09.30 Uhr bis 16.30 Uhr. 

    Einen Wermutstropfen hat die Veranstaltung: Sie war innerhalb von 24 Stunden ausgebucht. Selbst der größte Hörsaal ist irgendwann voll und so muss ich alle enttäuschen, die vielleicht etwas lange überlegt haben. Aber es gibt Hoffnung: Studentische Börsenvereine gibt es an jeder größeren Hochschule in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Und sollte sich ein Vorstand dazu überreden lassen, mich einzuladen, würde ich meinen Kalender zücken und prüfen, ob sich so eine Reise einrichten lässt. Was wir an jenem 26. Oktober abarbeiten werden, habe ich in einem Video zusammengefasst.  

    Es wird von der Veranstaltung weder einen Live-Stream noch eine Video-Aufzeichnung geben, dies hat technische und juristische Gründe. Aber ich bin gern bereit, auch andere sehenswerte Städte Deutschlands, Österreichs oder gar der Schweiz zu besuchen.  

    Vielleicht habt Ihr ja in Eurer Nähe einen Börsenverein, der auf Draht ist. Ich verlasse gern meinen Schreibtisch für ein, zwei Tage und lerne ganz nebenbei interessierte Jung-Börsianer und alte Hasen kennen.      

    Kommentar schreiben

    Kommentare: 5
    • #1

      Christian (Montag, 30 September 2019 12:48)

      Hallo Herr Gajowiy. Ist es möglich das sie im Anschluss an die Veranstaltung zumindest Ihre Präsentation als pdf oder in einem anderen Format auf Ihrer Webseite freigeben können? Ich wäre so gern nach Dresden gekommen, aber leider war ich mit buchen zu spät. Vielen Dank für Ihren unerbittlichen Kampf gegen das finanzielle Analphabetentum :-)

    • #2

      Nils Gajowiy (Montag, 30 September 2019 15:30)

      Ich will nichts versprechen. So eine "nackte" Präsentation ist eine Einladung, möglichst viel falsch zu machen. Aber ich lasse mir was einfallen.

    • #3

      Sergej (Donnerstag, 10 Oktober 2019 08:45)

      Ich bitte auch um eine PDF Kopie der Präsentation. gerne auch per E-Mail
      Danke Nils

    • #4

      uffnik (Freitag, 01 November 2019 10:41)

      Wenn es eine Kopie gäbe, würde ich freundlichst darum bitten :-)
      Danke

    • #5

      Nils Gajowiy (Freitag, 01 November 2019 10:55)

      Die Unterlagen versendet der Börsenverein Dresden an die Teilnehmer.

    Suchen

    www.gajowiy.com Blog Feed

    Performance-Report: Das Zahltag-Depot im Oktober 2019 (Mo, 04 Nov 2019)
    >> mehr lesen

    Auch, wenn die Konjunktur lahmt: Der Staat sahnt ab (Thu, 31 Oct 2019)
    >> mehr lesen

    Meine Strategie zum Anhören: Zu Gast beim Finanzrocker (Thu, 31 Oct 2019)
    >> mehr lesen

    Performance-Report: Das Zahltag-Depot im September 2019 (Thu, 31 Oct 2019)
    >> mehr lesen

    Mit weniger Geld zu mehr Dividende (Sun, 29 Sep 2019)
    >> mehr lesen

    Die gesetzliche Rente: Der (un)heimliche Betrug (Fri, 27 Sep 2019)
    >> mehr lesen

    Ausgebucht: Die Zahltagstrategie live in Dresden (Fri, 27 Sep 2019)
    >> mehr lesen

    Performance-Report: Das Zahltag-Depot im August 2019 (Fri, 27 Sep 2019)
    >> mehr lesen

    Performance-Report: Das Zahltag-Depot im Juli 2019 (Tue, 13 Aug 2019)
    >> mehr lesen

    Performance-Report: Das Zahltag-Depot im ersten Halbjahr 2019 (Tue, 16 Jul 2019)
    >> mehr lesen

    Inner Circle

    Schauen Sie mir über die Schulter:
    Kostenfreie Webinare, Live-Tradings, Chartanalysen, Coaching-Sprechstunden, ausführliche Artikel, Musterdepot, Trading-Tools. Für 595 Euro erhalten Sie zwölf Monate lang Zugang zu mehr als 30 Live-Webinaren, über 150 Webinar-Aufzeichnungen und vielfältigen Materialien für Ihr Trading. 

    Newsletter abonnieren

    * Pflichtfeld

    Hiermit bestelle ich den kostenfreien Newsletter, den ich jederzeit wieder abbestellen kann. Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten ausschließlich zum Zwecke des Newsletterversands weitergegeben werden. Ich habe verstanden, dass der Newsletter keinerlei Anlageberatung darstellt, sondern lediglich zu Informations- und Lehrzwecken dient.

    Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unseres Newsletters klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

    Wir nutzen Mailchimp für den Newsletter-Versand. Mit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie, dass Ihre Information an Mailchimp zum Zwecke des Versands weitergeleitet wird. Mehr über die Datenschutz-Politik von Mailchimp erfahren Sie hier.

    Letzte Artikel

    Performance-Report: Das Zahltag-Depot im Oktober 2019 (Mon, 04 Nov 2019)
    >> mehr lesen

    Auch, wenn die Konjunktur lahmt: Der Staat sahnt ab (Thu, 31 Oct 2019)
    >> mehr lesen

    Meine Strategie zum Anhören: Zu Gast beim Finanzrocker (Thu, 31 Oct 2019)
    >> mehr lesen

    Performance-Report: Das Zahltag-Depot im September 2019 (Thu, 31 Oct 2019)
    >> mehr lesen

    Mit weniger Geld zu mehr Dividende (Sun, 29 Sep 2019)
    >> mehr lesen

    Erfahrungen & Bewertungen zu Nils Gajowiy

    Kontakt

    Bitte den Code eingeben:

    Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.